Skip to main content

Konzertmeisterin

Vroni Dünner-Walter

Am Konzertmeisterpult sitzt seit Januar 2010 Vroni Dünner-Walter. Sie ist in Romanshorn aufgewachsen, hat in Winterthur bei Aida Stucki, in Zürich bei Riccardo Odnoposoff und in Berlin bei Gerhard Taschner studiert und mit dem Lehr- und Konzertdiplom abgeschlossen.

Seither unterrichtet sie mit Begeisterung, früher in Winterthur, jetzt in Bottighofen und seit dem Jahr 2000 auch an der Musikschule Arbon. Sie arrangiert leidenschaftlich Werke aus der klassischen Musikliteratur für ihre Schüler und Ensembles, um diesen möglichst früh die Welt der schönen Literatur zugänglich zu machen.

Seit ihre 4 Söhne erwachsen sind, pflegt sie wieder intensiv das solistische Spiel, die Kammermusik und das Orchesterspiel.